Fünfunddreißig Grad Celsius

By | August 26, 2015

Der Sommer 2015:

Ja moin!

Wie gewohnt habe ich mal wieder länger nichts mehr von mir hören lassen und das trotz vorlesungsfreier Zeit. Auf jeden Fall habe ich nun das 2. Semester Japanologie erfolgreich abgeschlossen :bye: Doch darüber möchte ich heute nicht schreiben, oh nein! Es soll sich um meinen Sommer in Trier drehen, der nicht ganz normal war :sweat:

Jaja…Der Sommer 2015 wird bei so manchen hängen bleiben: Im Norden fast schon herbstlich, während man im Süden eine Dürre mit Temperaturen bis an die 40°C-Marke ertragen musste. Trier liegt bekanntlich in letzterer Himmelsrichtung, weshalb ich auch etwas von den mediterranen Verhältnissen erlebt habe. Schwüle 35°C, die man nur in einem der zwei Freibäder Triers oder sehr knapp bekleidet im Windstrom eines Ventilators aussitzen zu vermochte. Mein Zimmer mutierte so zur Sauna, in der ich immerhin 30°C erreichen konnte. Ich musste gar meinen PC-Monitor vor der Sonne verstecken, da sie diesen ansonsten geschmolzen hätte. Bei diesen Temperaturen machte das Kanji-Lernen natürlich umso mehr Spaß…Ich verstehe jetzt auch, warum die Universität klimatisiert ist! Wirklich helfen tut das allerdings ehrlich gesagt auch nicht…Und wer jetzt denkt, dass Gewitter Abkühlung brächten, der täuscht sich gewaltig: Mehrere Male donnerte und blitze es in der Ferne, doch rund um die Uni viel im Prinzip kein einziger tropfen. Trotzdem hielt sich der Grad der Austrocknung noch in Grenzen…Da habe ich aus Bayern Schlimmeres gehört.

Das klang jetzt fast schon zynisch, wofür ich mich fast entschuldigen möchte, aber ich müsste lügen, wenn ich diese paar Wochen nicht genossen hätte. Erinnerte mich an den japanischen Sommer oder zumindest an die Sommerferien mit der Familie in Italien. Gerade als Norddeutscher freut man sich sehr über richtig heißes Wetter. Es fehlte noch das Zirpen der Zikaden, aber man kann ja nicht alles haben.

Demnächst schaffe ich es hoffentlich, noch auf das abgeschlossene Semester zurückzublicken und auch eine Vorschau aufs nächste Jahr zu geben. Bis zum nächsten Eintrag!

Euer
Tobii~

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *