Category Archives: Work & Travel in Japan

Grundkurs Japanisch

Nihongo no benkyou! Minna-san, konnichiwa! Hallo alle miteinander und willkommen zu einem kleinen Grundkurs Japanisch. Egal, ob ihr es wollt oder nicht, heute bringe ich euch der japanischen Sprache ein Stückchen näher. Wenn man sich an die Unterschiede gewöhnt hat, stellt sich diese allgemein als schwer zu erlernende Sprache als gar nicht mehr so schwierig… Read More »

Tokyo Tower und Odaiba

Langer Tag in der Tokioter Bucht: Hallo ihr! Es ist vermutlich nicht unbekannt, aber Tokio erstreckt sich im Süden bis ans Meer. Richtige Strände oder Ähnliches findet man dort zwar nicht, doch dafür werden einem eine Reihe anderer Attraktionen geboten. Und da alles recht nah beieinander steht, wurde mein Tag mal wieder etwas länger. Ich… Read More »

Vorurteil-Check Nr. 1

Ist Japan wirklich so teuer? Moin, moin! Jetzt kommt etwas, was seit bald 8 Monaten in meiner Schublade liegt und erst jetzt das Licht der Welt erblickt Schon Ende Oktober hatte ich die Idee für eine kleine Reihe über Vorurteile…Also frohlocket! Der Tag ist gekommen! Den Einstieg soll die Frage nach den Kosten sein, denn… Read More »

Tiere und Tempel

Ueno Koen: Hallo An dieser Stelle folgt der Bericht zu meinem Besuch im Ueno Park, der nicht eurer 0-8-15-Park mit ein bisschen Grün ist. Hier gibt es neben den bereits erwähnten Museen nämlich noch einiges mehr und da das Wetter sich an dem Tag wieder beruhigt hatte, konnte ich schön viel fotografieren. Vor allem mittags… Read More »

Schneeflocken, Kirschblüte, kurze Hose

Frühling in Kyoto: Moin ihr! Heute gilt es etwas Wichtiges nachzuholen: Das Wettergeschehen. Der letzte Eintrag darüber behandelte nur die Monate bis zum Dezember und jetzt haben wir bekanntlich Juni *hust* Da fehlt ein ganz kleines Bisschen…Dementsprechend kann es gut sein, dass ich mich mehr an alle Einzelheiten erinnere, aber ich werde mir Mühe gegen!… Read More »

Regentag: Museumstag

Nationalmuseum Tokio: Üäääääää Was ein Schietwetter! Der Regen hört gar nicht mehr auf und dabei tröpfelt das nicht nur son bisschen, sondern schifft es wie aus Eimern. Der Kanal vor meiner Haustür rauscht mittlerweile dermaßen laut, dass ich mir gleich ein Kajak schnappe und ein wenig City Rafting mache! So war zumindest die Situation am… Read More »

Mein Share House

15m² in Tokio: Ja hallooo! Nachdem mein erster Monat in der Hauptstadt Japans vorüber ist, sollte es langsam Zeit sein, etwas über das Share House los zu werden, das ich mein Zuhause nenne. Solch simple Einträge kommen irgendwie immer total verspätet, aber wie dem auch sei Mein Share House befindet sich in einem Stadtteil namens… Read More »

Weltrekorde am Fuße des Fuji

Fuji Q Highland: Hallöchen Nach dem Nagashima Spaland damals im November – wie lange das schon wieder her ist – habe ich inzwischen einen zweiten Vergnügungspark besucht. Das Fuji Q Highland war sogar Teil meiner “10 wunderschöne Dinge, die man in Japan unbedingt machen sollte” und ich wurde nicht enttäuscht! Bereitet euch schon mal auf… Read More »